Workshops & Seminare

Für Unternehmen besteht die Möglichkeit einzelne Workshops, ganze Themenreihen oder maßgeschneiderte Fortbildungen zu buchen.

Mein Fokus liegt auf Teamentwicklung und Persönlichkeitsentwicklung aus 

psychologischer Sicht. Dabei stehen die Ressourcen und Fähigkeiten im Vordergrund, 

die alle mitbringen. 

Aus meiner psychotherapeutischen Erfahrung heraus habe ich mich intensiv mit arbeitsbezogenen Belastungen und vorallem Lösungen befasst. 

Diese biete ich in unterschiedlichen Formaten an; vom Impulsreferat bis zum Wochenendworkshop.

Ihre persönlichen Themen sind willkommen, schreiben Sie mich einfach an!


 




Beispielmodule


1 Crossfit Psyche 

- Ressourcen stärken für Job und Alltag

Wie kann ich mich effektiv entspannen und den Körper tatsächlich aufladen, mehr Energie und Kraft entwickeln? Das Erleben von Ruhe und Gelassenheit verbessert unsere geistige Aufnahmefähigkeit und wirkt sich positiv auf unser Gedächtnis aus. Dabei verbessern wir unsere Fähigkeit, kreativ zu denken und lösungsorientiert zu handeln.
Über das Erleben von Ruhe und Gelassenheit hinaus, können wir uns entscheiden zufrieden zu sein oder „in Frieden“ zu sein. Wie die Faktoren Achtsamkeit und Dankbarkeit mehr bieten als eine Liste schöner Dinge und „zu Frieden“ (-heit) führen.
Als Abschluss können wir uns bewußt machen, dass wir aus psychologischer Sicht alles dabei haben, um die meisten Situationen im Alltag lösen zu können. Wie ich meine Fähigkeiten erlebbar machen kann und nutze.
Entscheide selbst, wie du dich fühlst!


2 Wer bin ich, wer denkt mich und wie fühlt es sich an?

- Das Modusmodell


Selbstregulation: sich selbst verstehen und verändern.
Achtung! Hoher Selbsterfahrungsanteil. Es „darf“ gefühlt werden und auch unangenehme Gefühle sind wichtige Gefühle. Die meisten Menschen kennen das Konzept des „inneren Kindes“. Hier geht es um die Möglichkeit, ein persönliches Modell zu entwickeln über handlungsleitende und denkende Anteile. Lass dich nicht denken und handeln, mache dein Selbst!


 

3 It´s Friday then

 - Stimmung regulieren / Orientierung finden

Vom Körper in den Kopf und zurück. Falls ich mich blockiert fühle, Schwierigkeiten habe Entscheidungen zu treffen, unsicher über meine eigenen Werte und Ziele bin, brauche ich den Zugang zu mir selbst. Das gelingt nicht im Notfallmodus (Stress, Angst, Wut, Ärger, Probleme, Katastrophe u.a.). Neben der Möglichkeit sich in Trance zu begeben können wir darüber hinaus das Körpergedächtnis nutzen.
Jetzt wird es uns leichter fallen, unsere Grundhaltung zu gestalten. Entscheide ich mich für das „Leben“ oder kämpfe ich dagegen an? Meine Sprache und Gedanken beachten und bewußt einsetzen. Gute Stimmung schaffen, aufrecht erhalten und unangenehme Gefühle regulieren.
Und einen Tanz später weiß ich, wohin die Reise geht!



4 Angst - Soziale Unsicherheit 

- Gute Angst, schlechte Angst!


Wir haben alle Ängste!
Weshalb haben wir Angst? Wovor? Wie kann ich meine Ängste annehmen, nutzen oder Ängste bewältigen? Körper, Gedanken und Verhalten nutzen, um Selbstwirksamkeit zu erleben. Neue Erfahrungen schaffen, die Zuversicht geben und den Selbstwert stärken!


5 Tiefenentspannung mit Hypnose